Kirchenchor

Der Kirchenchor beim Kaffeehaus 2015

Singfreudige Frauen und Männer treffen sich zu den wöchentlichen Proben am Montag um 20 Uhr im Gemeindehaus.

Was wir singen:

Vor allem geistliche Musik, aber auch Geselliges.

Die Pflege des traditionellen Kirchenliedes steht ebenso auf dem Programm wie neue Lieder in modernen Bearbeitungen.

Der Kirchenchor bei der Amtseinführung von Pfr. Maisenbacher im September 2014

Wo wir auftreten:

Unter der Leitung von Tanja Albrecht, die 2011 den Chor von Ursula Mayr übernommen hat, singen wir gut vorbereitet meist in den Gottesdiensten unserer Gemeinde. Seit einigen Jahren gestalten wir  auch die Konfirmationsgottesdienste mit. Erstaunt waren Konfirmanden und Eltern, wie rhythmisch und schwungvoll unser Chor ist. Ein fester Termin ist die Vesper am Heiligen Abend. Ein besonderer Auftritt war bei der Nachtmusik im Rahmen der Nikolaustage, am Ewigkeitssonntag 2008. Jährlich bereiten wir als Kirchenchor ein „Kaffeehaus“ vor, bei dem fröhliche Chormusik dargeboten wird.

Der Kirchenchor im Advent 2015

Was uns sonst wichtig ist:

Geselligkeit kommt nicht zu kurz. Vor den Ferien gibt es eine Wanderung, immer wieder einen Ausflug und vor Weihnachten Tee und Gebäck.

Wir sehen unsere Aufgabe darin, das geistliche Leben der Kirchengemeinde zu unterstützen. Jede Chorprobe endet mit einem Gebet.

Der Kirchenchor während der Winterkirche am Sonntag Invocavit im Gemeindehaus

Was wir uns wünschen:

Dass die Tradition des evangelischen Kirchenliedes in unserer Gemeinde weiter gepflegt wird und dass noch mehr Sängerinnen und Sänger am Montag den Weg ins Gemeindehaus finden.