Fit mit Musik

Einmal in der Woche gehen die „Mittleren“, also die Kinder zwischen 4 und 5 Jahren, ins Gemeindehaus nebenan. Dort werden sie von der Musikschullehrerin zur musikalischen Früherziehung erwartet. Jede Woche eine Stunde soll allen Kindern den spielerischen Zugang zur Musik ermöglichen. Die Arbeitshefte werden von den Eltern bezahlt.

Die übrigen Kosten für das Projekt „Fit mit Musik“ trägt die Gemeinde Gerstetten. Sie möchte damit allen Kindern den Zugang zu diesem wichtigen Bildungsfaktor ermöglichen.

Eine Fortsetzung an der Musikschule Gerstetten ist möglich und für viele unserer Kinder ist das Projekt der Einstieg fürs Erlernen des Lieblingsinstrumentes.