Gemeinsam unterwegs – unsere Leitgedanken

Grundlage aller unserer Arbeit ist das Bild vom Menschen, das wir in der Bibel finden: Gott hat jeden Menschen als einmalige Persönlichkeit geschaffen. Deshalb hat auch jedes Kind eine unbestreitbare Würde.

Jedes Kind, das zu uns kommt, ist schon ein Stück seines Weges gegangen und bringt etwas davon mit. Jedes ist einzigartig und wertvoll:
besonders geliebt von seinen Eltern und von Gott.

Wir achten  die Begabungen, Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Kindes und unterstützen und fördern es in seiner Entwicklung.

Wir Erzieherinnen sind zuverlässige Bezugspersonen, die für jedes Kind im Kindergarten da sind. Wir wollen es dabei unterstützen, seinen eigenen Weg zu finden.

Wir selbst finden unsere Wurzeln im christlichen Glauben. Aus diesem Glauben erfahren wir die Wertschätzung, die wir den Kindern weitergeben möchten.

Wir gehören zur Evangelischen Kirchengemeinde Gerstetten und werden von ihr getragen. Tradition und Praxis des christlichen Glaubens spielen bei uns eine wichtige Rolle.

Gemeinsam unterwegs – wie wir miteinander leben

Viele verschiedene Kinder sind miteinander unterwegs. Wir begleiten die Kinder darin, die Welt zu entdecken und zu verstehen, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und das Leben  mit anderen zu teilen.

Dabei werden elementare Spielregeln des Zusammenlebens eingeübt: Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, sich auf Freundschaften einzulassen, Regeln einzuhalten, sich als Teil der Gemeinschaft zu erleben und das Zusammenleben aktiv mit zu gestalten.

Das geschieht im täglichen Miteinander: Wir lachen und staunen, wir sind neugierig und lernen, probieren aus, wagen Neues und freuen uns über Fortschritte.

Kinder werden selbständiger, lernen Freunde kennen, halten sich an Regeln, lösen Konflikte und bringen sich in die Gruppe ein.

So begleiten wir die Kinder ein Stück auf ihrem individuellen Weg zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Unsere konzeptionellen Leitlinien zu         

  • unserem Bildungs- und Erziehungsverständnis,         
  • unserem Bild des Kindes,        
  • unserem professionellen Verständnis unserer Rolle,        
  • unserer Erziehungspartnerschaft mit Eltern,        
  • unseren inhaltlichen Schwerpunkten,        
  • unseren didaktisch-methodischen Prinzipien der Planung und Durchführung        
  • unserer pädagogischen Arbeit sowie        
  • zur Kooperation mit der Grundschule und anderen Institutionen

können in unserem Qualitätshandbuch eingesehen werden.