Wir halten uns fern und sind füreinander da - Licht der Hoffnung

Auferstehungsfeier auf dem Waldfriedhof am Ostersonntagmorgen 2016 - Foto: J. Berger

Liebe Gemeindeglieder, 

In diesen Tagen der notwendigen Isolation ist es besonders wichtig, Gemeinschaft im Glauben zu leben. Dies ist auch weiter möglich.

Um 19.30 Uhr sind sie allesamt eingeladen, eine Kerze als Licht der Hoffnung ans offene Fenster zu stellen.  Zum Klang der Glocken beten wir in gemeinschaftlich mit Fürbitten des Lutherischen Weltbundes für unser Dorf, unser Land und die Welt. 

Jeder Haushalt betet für sich. Beim gemeinsamen anschließenden Vaterunser wissen wir uns mit allen verbunden und von Gott gehalten. Als Abschluss laden wir Sie ein - gerne auch auf der Terasse, dem Balkon oder im Garten - das Lied "Der Mond ist aufgegangen" (EG 482) zu singen. 

Je mehr Haushalte und Gemeinden sich anschließen, desto heller scheint das Licht der Hoffnung – in der Welt, für die Welt. 

Auf diesen Seiten erfahren Sie Wissenswertes über die Evangelische Kirchengemeinde Gerstetten: 

Wir laden Sie herzlich ein!

Pilger auf dem Jakobsweg sind eingeladen, auf ihrem Weg in der Jakobskirche Sontbergen bei den Fenstern von Sieger Köder Rast zu machen.

 

 

Neuer Kirchengemeinderat eingesetzt

Im Rahmen des Gottesdienstes am 4. Advent dankte Pfr. Michael Maisenbacher den amtierenden Ratsmitgliedern für die fruchtbare wie vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschte den vier ausscheidenden Kirchengemeinderätinnen und -räten, Kerstin Eckhardt, Ingrid Pfeifer-Nieß,...

mehr

Neue Konfirmandinnen und Konfirmanden vorgestellt

Am Sonntag, 6. Oktober 2019 wurden in einem Festgottesdienst in der Michaelskirche 35 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt.

Nachdem Pfarrer Maisenbacher in seiner Ansprache die Konfirmandenzeit in Anlehnung an ein Gleichnis Jesu (Mt 13,45f.) mit der Suche nach einer Perle...

mehr

19 „Jubelkonfirmand*innen“ feierten an Himmelfahrt in der Michaelskirche Goldene bzw. Diamantene Konfirmation

„Ein Klick lohnt sich immer“: Wer dieser Empfehlung der Evang. Kirchengemeinde folgt, findet unter dem Stichwort „Konfirmation“ die Fotos nahezu aller Konfirmandenjahrgänge der letzten 119 Jahre. 1969 ließ sich Pfarrer Dieter Roser mit den damals 14-Jährigen Konfirmanden ablichten, die sich, den...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.04.20 | „Du bist nicht allein“ aus Heilbronn

    Der dritte TV-Gottesdienst aus der Reihe „Du bist nicht allein“ kommt diesmal aus der Kilianskirche Heilbronn. Wer ihn nicht auf Regio TV sehen konnte: Hier gibt's die Aufzeichnung zum Nach-Sehen.

    mehr

  • 04.04.20 | Schutz und Gottvertrauen

     „Gottvertrauen ist keine Lebensversicherung“, meint Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer, aber: „Gott fängt mich auf“ - auch in der Corona-Krise.

    mehr

  • 03.04.20 | Kirchen loben Rücknahme von Öffnungs-Erlaubnis

    Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte bleiben an Karfreitag und Ostersonntag nun doch geschlossen. Das hat die Landesregierung entschieden; gegen die zunächst geplante Erlaubnis zur Ladenöffnung hatten sowohl die württembergische als auch die badische Landeskirche protestiert. Wenig später schlossen sich auch die katholischen Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg dem Protest an.

    mehr