Neue Konfirmandinnen und Konfirmanden vorgestellt

Am Sonntag, 23. September 2018 wurden in einem Festgottesdienst in der nahezu vollbesetzen Michaelskirche 31 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorgestellt.
Nachdem Pfarrer Maisenbacher in seiner Ansprache über die Schuhe des Glaubens gesprochen hatte, wurden den Konfirmandinnen und Konfirmanden ihre Konfirmandenbibeln überreicht, ehe Kirchengemeinderätin Erhardt-Nemec die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden begrüßte und ihnen als kleines Präsent einen Schlüsselanhänger mit einem Segensspruch überreichte.
Wir wünschen allen Konfirmandinnen und Konfirmanden Gottes reichen Segen für die kommende Zeit und hoffen, dass auch sie in den passenden Monaten der Konfirmandenzeit die für sie passenden Schuhe des Glaubens finden.
Am Ende dieses besonderen Festgottesdienstes, bei dem sowohl der Kirchen- als auch der Posaunenchor mitwirkten, wurden zwei langjährige Mitarbeiterinnen, Gemeindesekretärin Marianne Weller sowie Erzieherin und ehemalige Leiterin der Krippengruppe unseres Kindergartens, Elisabeth Nagel-Grüninger, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Unsere neue Gemeindesekretärin, Martina Brauer, wurde von Pfr. Maisenbacher auf ihr neues Amt verpflichtet und für ihren wichtigen Dienst in der Gerstetter Kirchengemeinde eingesegnet.
Im Anschluss an den Gottesdienst fand im Ev. Gemeindehaus noch ein Gemeindemittagessen statt, das so gut besucht war, dass man sogar noch in den Nebenraum ausweichen musste und das bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklang.

Die Predigt des Festgottesdienstes finden Sie hier. Impressionen unter der Rubrik Bilder

 

 

Foto: G. Schabel