Neuer Pfarrer für Gerstetten gewählt

Es sind besondere Zeiten für alle. In diesen Zeiten einen neuen Pfarrer zu wählen ist ebenfalls etwas ganz Besonderes. Am 12. Januar 2021 wurde Jürgen Bobzin zum neuen geschäftsführenden Pfarrer der Pfarrstelle Gerstetten gewählt. Er wird vorraussichtlich zum 1. Juni 2021 in Gerstetten aufziehen.

Der 38-Jährige hat in Leipzig, Heidelberg, Aarhus und Tübingen Theologie studiert und ist zur Zeit noch Pfarrer in Wildberg-Gültlingen. Sein beruflicher Weg führte vom Vikariat in Bad Waldsee über Amlishagen-Michelbach a.d.Heide in den Nordschwarzwald. Wichtig sind ihm Begegnungen, ein lebendiger Austausch und das Miteinander im Gespräch Sein. Im Leben der Kirchengemeinde soll spürbar werden, woran wir glauben.

Die Ev. Kirchengemeinde Gerstetten freut sich auf den gemeinsamen Weg mit Pfarrer Bobzin. Nach 10 Monaten Vakatur in Pandemiezeiten wird ab Juni wieder Licht im schönen Pfarrhaus in der Böhmenstraße brennen.